Massive Garage im Eigenbau

Startseite Foren Außenanlage Massive Garage im Eigenbau

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Matthias300977 vor 2 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #552

    Arthur Leinweber
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    hat jemand Tipps zum Garagenbau im Eigenregie? Material, Kosten, Aufwand…

    VG

    Arthur

    #553

    Matthias300977
    Keymaster

    Hallo Arthur,

    erst mal danke für deine Beitrag im Forum.

    Bei dem Garagenbau gibt es viele Möglichkeiten. Man kann beim Selbstbau Geld sparen aber nur, wenn man es auch selber machen kann. Hier kommt es natürlich auf die Größe der Garage an. Bei einer Standard Breite von Rund 3 Metern kann man fast alles selber machen. Soll sie breiter werden, muss man schon mal einen Architekten über den Plan schauen lassen, damit die Dachlast und die Balken auch passen. Ich möchte dir hier mal einige Möglichkeiten aufzeigen.

    1. Die Fertiggarage:

    Eine Fertiggarage gibt es in vielen Größen und wird meist durch die Herstellerfirma geliefert und aufgestellt. Das, was man hier selber machen kann, ist das Streifenfundament oder die Bodenplatte (Je nach Garagentyp). Sie ist schnell fertig und einsatzbereit. Kosten belaufen sich hier ab 5000 Euro für eine aus Beton und ab 2500 Euro für eine aus Metall.

    2. Die Selbstbauferiggarage.

    Hier wird dir die Garage in Einzelteilen geliefert und du bekommst eine Bauanleitung. Effektiv sparen tut man hier nicht wirklich was, denn die Preise lieben meist im gleichen Bereich wie die Fertiggarage. Nur das man die Einzelteile bekommt und selbst aufbauen muss. Meist muss man das Abladen auch noch selbst organisieren oder man bestellt es mit aber dann kostet das gleich mal 500 Euro, damit ein Kran dabei ist. Warum so teuer. Die Garage kommt auf eine großen Palette und wiegt über 2,5 Tonnen. Dies ist zu schwer für einen Stabler.

    3. Garage aus Stein:

    Bei einer Steingarage kann man fast alles selber machen. Wichtig ist, das man handwerklich begabt ist und auch einen Plan hat. Ist es eine Standard Garage von 3×6 oder 3×9 Meter belaufen sich die Materialkosten auf 4000 bis 6000 Euro. Da sind aber schon Kosten für Elektro, Abwasser, Fundament/Bodenplatte und Erdarbeiten drin. Bei dem Dach kommt es dann darauf an, ob man ein Steindach oder eines aus Holz haben will. Eine Betondecke wird wohl um die 1500 Euro kosten. Nimmst du dir wenigstens einen Architekten, der die Statische Planung mal durchrechnet, dann bist du hier 500 Euro los.
    Willst du eine Doppelgarage bauen, bist du bei mindestens 13000 Euro.

    Das soll mal ein kleiner Überblick gewesen sein.

    Gruß
    Matthias

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 8 Monate von  Matthias300977.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.